Peculino - für unsere Kleinen

Peculino

Wächst die Familie weiter an, ist die Freude darüber riesengroß und schier unendlich. Jeder wünscht dem Neuzugang nur das Beste und alles Glück der Welt auf seinem Lebensweg. Doch dieser Weg will gut vorbereitet sein. Wir möchten Ihnen unsere unabhängige Kindervorsorgeberatung anbieten. Warum Kindervorsorge? Ganz einfach, sie können nicht früh genug damit anfangen ein finanzielles Polster für die Zukunft Ihrer Kinder anzusparen...

Oftmals bekommen die Kleinen noch im Babyalter von Großeltern oder Eltern zuallerst ein Sparbuch oder einen Bausparer. Aber ist das wirklich die optimale Sparform bzw. Anlage für ein Kleinkind? Wir sagen:"Da haben wir passendere Alternativen für Sie!" Ein weiterer Aspekt, der bei der Geburt eines Kindes aufkommt, ist die Überlegung der optimalen Versicherung gegen Gefahren und Risiken. Doch auch in Bezug auf die Versicherung gibt es passende Serviceleistungen, die optimal den Bedürfnissen Ihrer Kinder entsprechen.

Die erste Überlegung bei der optimalen Anlageform sollte sein, wann die Kinder das erste Mal einen größeren Geldbetrag benötigen. In den häufigsten Fällen ist das entweder mit 15 bzw. 16, wenn es um den Mopedführerschein und den Kauf eines Mopeds geht oder mit 17 bzw. 18 für die Bezahlung des Autoführerscheins und die Anschaffung des ersten Autos. Zudem können in diesem Alter auch mögliche Studiengebühren oder die Investition in die ersten eigenen 4 Wände aufkommen. Diesbezüglich schaffen diese Lebensaspekte einen Zeitraum von 15 bis 20 Jahren, bevor das Kind eine größere Anschaffungssumme in Anspruch nimmt. Diese zeitliche Spanne von 15 bis 20 Jahren zeigt, dass ein Bausparer nicht die optimale Anlageform darstellt, da sich diese beiden Zeitspannen nicht optimal decken. In diesem Fall empfiehlt sich eine Anlage in Immobilien oder Fonds, die zum einen ein geringes Investitionsrisiko vorweisen und andererseits die optimale Anlagedauer für die Bedürfnisse der Kinder darstellen.Gemeinsam finden wir für Ihr Kind und seine verschiedenen Lebenssituationen ein passendes Produkt. Fordern Sie jetzt einen Folder an.

  • Führerschein
  • Erstes Auto
  • Ausbildung
  • Studium
  • erste Wohnung
  • u. v. m.

Der zweite zentrale Aspekt, der bei der Geburt eines Kindes aufkommt, ist die bestmögliche Absicherung des neuen Familienmitgliedes vor Gefahren und Risiken. Besonders bei Kleinkindern gilt die Faustregel: das Risiko wächst mit dem Kind mit, das heißt, je älter das Kind wird, desto größer werden auch mögliche Gefahren und Risiken. Sichern Sie also Ihren Nachwuchs gegen biometrische Risiken ab. Folgende Belastungen könnten Sie in folgenden Fällen zum Bespiel absichern:

  • Schwere Krankheit
  • Berufsunfähigkeit
  • Invalidität
  • Unfall oder Tod
  • Schwere Erkrankungen
  • Pflegefall

Hinsichtlich der Versicherungen können wir Ihnen die optimale Kombination verschiedener Versicherungsleistungen offerieren, die Ihr Kind vor jedweden Gefahren und Risiken absichert.

Gesundheitsvorsorge ist ebenfalls ein wichtiges Stichwort. Zum einen können Sie sich die bestmögliche medizinische Versorgung für Ihr Kind sichern und zum anderen sollten Sie für die Zukunft den Gesundheitszustand Ihres Kindes einfrieren. Sie möchten wissen, wie das geht und warum Sie dies tun sollten? Sprechen Sie uns an!

Durch die Verwendung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies, sowie der Datenschutzerklärung zu. Weiterlesen …